• Wirtschaft
  • Tourismus
  • Natur-Sehenwürdigkeiten
  • Musik
  • Kinematographie
  • Kultur- und Religionserbe
  • Küche
  • Sport
  • Kunst​​​​​​​

WO LIEGT KOSOVO

 

Amtlich: Republik Kosovo

Fläche: 10,908 km2

Einwohnerzahl: 1,8 Millionen

Hauptstadt: Prishtina (Einwohnerzahl 200,00)

Geographie Kosovos: Kosovo liegt im Zentrum der Balkanhalbinsel, und grenz an Albanien, Mazedonien, Montenegro und Serbien

Ethnische Struktur:

-          90% Albaner

-          5% Serben

-          2% Bosniaken und Goranen

-          2% Roma und 1% Türken

Einstufung der Bevölkerung:

-          42% städtische Bevölkerung

-          58% ländliche Bevölkerung

Diaspora: mehr als 800,000 Einwohner leben im Ausland

Sprachenlandschaft: Amtssprachen sind Albanisch und Serbisch, auch Englisch hat einen offiziellen Status. Deutsch wird auch im großen Maße gesprochen.

Währung: Euro (EUR)

Bruttoinlandsprodukt (2015) : Durchschnittlicher Aufwuchs von 4.1% . Quelle:  Agentur für Statistiken Kosovo Bruttoinlandsprodukt pro Einwohner (2015): 3,277.00 Euro. Quelle: Agentur für Statistiken Kosovo.

Haushalt 2016: 1.684 Milliarden Euro

Kommunikation: Kosovo hat einen gut entwickelten Telekommunikationssysten.

Es bestehen mehr als 328 Telefonzellen an öffentlichen Stellen und innerhalb der Poststellen. Vala, IPKO, D3 und Z- Mobile bieten GSM –Dienstleistungen im Kosovo an. Außerdem wird Roaming von fast allen Bietern der internationalen Telefondienstleistungen angeboten. Falls Sie sich für eine längere Zeit im Kosovo aufhalten, wir angewiesen eine lokale Telefonnummer mit Vorauszahlung zu sichern.

Rund 74% der Familienwirtschaften werden vom Internetnetz bedeckt.

Quelle: Regulierungsbehörde für elektronische und Postkommunikation

Zeitzone: Zeit von Mitteleuropa (GMT+1)

RUND UM KOSOVO

 

Die geographische Lage  ist eine der Hauptelemente , die den Staaten eine Kraft bietet, hier macht auch Kosovo kein Ausnahmefall aus. Die geographische Lage in Südosteuropa im Herzen von der Balkanhalbinsel war die Bedeutung der strategischen Lage Kosovos in der Geschichte bekannt. Doch diese ist insbesondere in letzter Zeit gewachsen.
 

Die Einweihung der neuen und modernen durch den Kosovo laufenden Autobahn , die damit den schnellen und einfachen Zugang zur Adria bietet, die neuen Verbindungen die diese Autobahn mit den Nachbarländern bietet, bzw. mit dem 10. Und 8. Flur sind die beste Darstellung und die Bedeutung der strategischen Lage von Kosovo und den neuen in diesem Land entstehenden Möglichkeiten.

Trotz des relativ kleinen Gebietes von 10,887km2 doch mit außergewöhnlich reicher Geschichte, Kultur und Tradition , moderner Infrastruktur, mehreren touristischen Sehenswürdigkeiten in
 

allen Jahreszeiten, mt mehr als 250 Tagen mit Sonne im Jahr, der jüngsten Bevölkerung Europas, einer offenen Gesellschaft und mit einer Orientierung pro-westlicher Werte, guten Zugang und Verbindungen zu den Nachbarsländer bleibt Kosovo ein ideales Reiseziel. Eine andere außergewöhnliche geographische Eigenschaft ist zum Unterschied mit den anderen Ländern die hohen Berge die die Grenzen trennen.

 

In einem in ``National Geographic`` veröffentlichten Artikel im Juni 2016 hat die weltbekannte Zeitschrift Kosovo in den zehn Ländern die von mehr Touristen besucht werden sollen mit einbezogen. ``... Das unabhängige Kosovo ist eine der interessantesten Abenteuer der Reiseziele``, ratet ``National Geographic``. ``...malerische Städte und sublime Klöster`` beurteilte der andere größte Routenplaner der Publikationen zum Thema Tourismus Lonely Planet.